Rubaxx Startseite

RubaXX® Plus – Stark gegen den Schmerz, sanft zum Körper

Unsere Lebenserwartung steigt, wir werden immer älter – einerseits gute Nachrichten. Doch für unsere Gelenke bedeutet diese Entwicklung jahrelange zusätzliche Belastung. Schmerzen in Knie-, Hüft- oder Schultergelenken treten immer häufiger auf. Zeit, zu handeln!
Die neuen Arzneitropfen RubaXX® Plus bieten Betroffenen jetzt die 2-fache Pflanzenkraft bei Schmerzen in Gelenken und Muskeln sowie Folgen von Verletzungen und Überanstrengungen! Der Wirkstoff T. quercifolium wirkt schmerzlindernd. Phytolacca americana hat sich bei geschwollenen Gelenken und entzündungsbedingten Schmerzen bewährt. Gemeinsam ergeben beide Wirkstoffe den einzigartigen 2-fach-Komplex von RubaXX® Plus.

RubaXX® Produkte

Wissenschaftler haben sich dem Thema Gelenke angenommen und die Erfolgsmarke RubaXX® entwickelt. Das Ergebnis: ein in der Apotheke erhältliches Produktportfolio u.a. bei Gelenkschmerzen und zur Unterstützung gesunder Muskeln und Knochen.

RubaXX® Plus


> Mehr

RubaXX® Tropfen


> Mehr

RubaXX® Gelenknahrung


> Mehr

Gelenkschmerzen

Gelenkschmerzen gehören zu den häufigsten Volksleiden. Vor allem Knie-, Hüft- oder Schultergelenke machen vielen Probleme. Doch wie entstehen die Schmerzen und wie kann man diese behandeln?
Startseite (V3)

Erfahrungsberichte über die RubaXX® Produkte

Anwender teilen ihre Erfahrungen mit den RubaXX® Produkten

Johanna B. über RubaXX® Gelenknahrung:
„Habe schon viel ausprobiert, aber RubaXX® ist top!“

Erwin K. über RubaXX® Tropfen:
„Dank RubaXX® konnte ich mich besser bewegen und starke Schmerzmittel einsparen.“

Susanne T. über RubaXX® Tropfen:
„Seit ich RubaXX® nehme, fühle ich eine deutliche Besserung.“

Weitere Anwender teilen ihre Erfahrungen hier.

RubaXX® Produkte in der Übersicht

RubaXX Produkte

RubaXX® Produkte – in der Apotheke erhältlich

RubaXX kaufen

RubaXX® - Produktfamilie

Die neuen Arzneitropfen RubaXX® Plus sind eine Weiterentwicklung der erfolgreichen Arzneispezialität RubaXX® Tropfen. Sie enthalten den schmerzlindernden Wirkstoff T. quercifolium sowie den Wirkstoff Phytolacca americana. Letzterer hat sich bei geschwollenen Gelenken und entzündungsbedingten Schmerzen bewährt. Gemeinsam ergeben beide Wirkstoffe den einzigartigen 2-fach-Komplex von Rubaxx® Plus bei Schmerzen in Gelenken und Muskeln sowie Folgen von Verletzungen und Überanstrengungen. RubaXX® Plus ist gut verträglich und hat keine bekannten Nebenwirkungen, wie z.B. Magenprobleme. Dank der Tropfenform werden die Wirkstoffe direkt über die Mundschleimhäute aufgenommen und können ihre Wirkung schneller entfalten. Betroffene können RubaXX® Plus je nach Stärke und Verlauf der Schmerzen individuell dosieren.

Die Arzneitropfen RubaXX® sind eine zugelassene Arzneispezialität zur Behandlung rheumatischer Schmerzen in Gelenken, Muskeln, Sehnen und Knochen. Auch bei Folgen von Verletzungen und Überanstrengungen verschaffen sie Linderung. Dabei sind RubaXX® Tropfen gut verträglich: schwere Neben- oder Wechselwirkungen sind nicht bekannt.

Für die Gelenkgesundheit gibt es zudem den Nährstoffdrink RubaXX® Gelenknahrung. Darin sind vier wichtige Gelenkbausteine und 20 spezifische Mikro-Nährstoffe enthalten. Diese fördern u.a. die Funktion von Knorpel und Knochen (z.B. Ascorbinsäure) und tragen zum Erhalt gesunder Knochen bei (z.B. Phyllochinon).

Fragen Sie jetzt in Ihrer Apotheke nach den RubaXX® Produkten!
RubaXX® Plus. Wirkstoffe: Rhus toxicodendron Dil. D6, Phytolacca americana Dil. D4. Homöopathische Arzneispezialität bei Schmerzen in Gelenken und Muskeln und Folgen von Verletzungen und Überanstrengungen. www.rubaxx.at • Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.

RubaXX® Tropfen. Wirkstoff: Rhus toxicodendron Dil. D6. Homöopathische Arzneispezialität bei rheumatischen Schmerzen und Folgen von Verletzungen und Überanstrengungen. www.rubaxx.at • Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.


Erfahrungsberichten nachempfunden, Wirkung ist von individuellen Faktoren abhängig, Abbildungen Betroffenen nachempfunden, Namen geändert.